Projektübersicht

Wir benötigen eine neue und gelenkschonendere Bodenturnmatte!
Unsere Matten sind an die 30 Jahre und durch die ständige Belastung sowohl hygienisch als auch leistungsmäßig sehr beansprucht.
Unser Ziel ist mindestens einen neuen Bodenläufer zu finanzieren.
Dafür benötigen wir EURE Unterstützung!

Kategorie: Sport

Stichworte: Sport, turnen, Gerätturnen, Bodenläufer, ETuS Rheine

Finanzierungszeitraum 22.09.2017 11:35 Uhr - 21.12.2017 20:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Dezember 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir, die Leistungsturngruppe des ETuS Rheine, brauchen eine neue Turnmatte.
Unsere drei Matten sind in die Jahre gekommen und mittlerweile sehr ausgedünnt, sodass Flick Flacks und Salti nur erschwert geturnt werden können ohne die Gelenke zu beschweren.
Beim Gerätturnen wird in der Regel auf einer 12m*12m langen Bodenfläche geturnt, d.h. man benötigt insgesamt sechs Matten. Schon seit Jahren sind wir gerätetechnisch unterbesetzt und hoffen, dass in Zukunft noch drei neue Matten hinzukommen.
Allerdings sind wettkampffähige Turngeräte sehr kostspielig und für uns als gemeinnützigen Verein ist es unmöglich alle Turngeräte in regelmäßigen Abständen zu erneuern. Deshalb nutzen wir diese Möglichkeit und hoffen auf viele Unterstützer.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, den jungen Turntalenten aber auch allen Kinderturngruppen eine bessere Geräteausstattung zu bieten und diese dementsprechend zu fördern. Mit einer besseren Matte werden nicht nur die Rollen besser sondern auch die Flick Flacks schöner geturnt.
Zudem richten wir jedes Jahr zwei Wettkämpfe aus, dafür sind wettkampffähige Matten unabdingbar.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Leistungen unserer Turnerinnen verbessern sich kontinuierlich und so konnten wir in den letzten Jahren wiederholt sehr gute Platzierungen auf Gau- Ebene erzielen. Eine bessere Ausstattung ermöglicht uns noch weitere Leistungserfolge zu erarbeiten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird voll und ganz dazu verwendet eine neue und wettkampfähige Turnmatte zu kaufen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die gesamte Turnabteilung des ETuS Rheine