Projektübersicht

Lebensretter beim Breitensport Burgsteinfurt, AED Gerät (Defibrillator) für die Sporthalle an der Gartenstraße in Burgsteinfurt.

Kategorie: Sport
Stichworte: Lebensretter, breitensport, AED, Sporthalle, Gartenstraße
Finanzierungs­zeitraum: 14.02.2018 09:04 Uhr - 14.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Jeder kann Leben retten! Mit einem AED Defibrillator helfen auch Laien einem Menschen mit Herzstillstand rasch, effizient und sicher.
Europaweit erleiden jedes Jahr ca. 700.000 Menschen einen plötzlichen Herzstillstand – allein in Deutschland sind es jährlich über 100.000 Personen – in den meisten Fällen plötzlich und ohne Warnzeichen. Der plötzliche Herzstillstand ist außerhalb von Krankenhäusern eine der häufigsten Todesursachen in der westlichen Welt.
Der plötzliche Herzstillstand wird durch eine plötzlich und unerwartet auftretende Fehlfunktion des Herzens ausgelöst. Das Herz führt keine ordnungsgemäßen Schläge mehr durch, die Pumpleistung sinkt auf null. Der Betroffene erleidet einen spontanen Herzstillstand, er verliert das Bewusstsein, hört auf zu atmen und stirbt – sofern ihm nicht sofort geholfen wird. Die sofortige Defibrillation kann helfen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

In den öffentlichen Sporthallen in Burgsteinfurt sind keine AED Defibrillatoren vorhanden. In anderen Länder z.B. den Niederlanden sind schon seit einigen Jahren überall im öffentlichen Raum diese Geräte angebracht, um im Ernstfall schnell helfen zu können. Dieses wollen wir jetzt mit dieser Aktion an der Sporthalle in der Gartenstraße realisieren. Es kann jeden treffen, aber mit zunehmendem Alter steigt das Risiko. Wir wollen alle Sportler und Besucher der Sporthalle bestmöglich schützen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die öffentlichen Kassen sind im Moment nicht in der Lage Sonderausgaben zu finanzieren. Mit der Unterstützung von vielen kann nur für ein paar Euro jedes einzelnen vielleicht Leben gerettet werden. Wer möchte schon als Übungsleiter, Teilnehmer von Sportstunden oder Zuschauer hilflos in der Sporthalle stehen, ohne helfen zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bein einer erfolgreichen Finanzierung wird ein AED Gerät mit entsprechender Halterung angeschafft und installiert. Zudem sollen alle Übungsleiter und Helfer im Umgang mit dem Gerät
und in der Ersten Hilfe geschult werden. Auch die Wartungskosten sollen mit abgedeckt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Breitensport Burgsteinfurt mit seinem Vorstand, den Übungsleitern und Helfern und den Sporttreibenden.