Projektübersicht

Die Interessengemeinschaft Fahren für Menschen mit Behinderung e.V. ist ein Verein für Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen, die eines gemeinsam haben: ein begeisterndes Hobby – das Gespannfahren!
Für unser Training brauchen wir einen Kegelparcours!

Kategorie: Sport

Stichworte: Behinderte, Behinderung

Finanzierungszeitraum 14.06.2017 09:45 Uhr - 14.09.2017 00:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Herbst 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Für unsere Trainings für die Deutschen Meisterschaften, die Weltmeisterschaften oder auch die ersten Turniere müssen wir uns bisher die Requisiten zusammen leihen.
Aber gerade für das spezielle Training für das Kegelfahren, die dritte Teilprüfung bei unseren Turnieren, brauchen wir einen kompletten, einheitlichen Kegelparcours, der den Sicherheitsstandards entspricht (bruchsicher und genormt) und uns jederzeit zur Verfügung steht.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit einem zielgerichteten Kegeltraining wollen wir unsere Fahrerinnen und Fahrer fit machen, damit sie erfolgreich bestehen können – bei Turnieren im Regelsport, bei den Deutschen Meisterschaften im Para-Fahrsport und bei den Para-Weltmeisterschaften!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen wieder Mannschafts-Weltmeister werden und unsere Titel als Einzelweltmeister verteidigen!!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Einen solchen Kegelparcours würden wir gerne anschaffen und hoffen auf die Unterstützung möglichst vieler Menschen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Die IG Fahren für Menschen mit Behinderung e.V. mit Sitz in Ibbenbüren ist bundesweit der einzige Verein für behinderte Gespannfahrer. Unser Trainigszentrum liegt in Greven.
www.fahren-mit-behinderung.de

Projektupdates

13.09.17

Das Ziel ist erreicht! Danke an alle fleißigen Spender!!!

Wer jetzt noch gerne etwas für unseren Verein tun möchte, darf weiter spenden, denn wir würden uns über eine Sackkarre für den Transport der Kegel auf dem Platz freuen. Dafür setzen wir noch einmal 150,- € an!

Danke!!!!