Projektübersicht

Wir sind das Ferienlager Herz Jesu und St. Joseph. Seit vielen Jahren fahren wir gemeinsam und mit etwa 80-100 Kindern in ein zweiwöchiges Sommerlager im Sauerland, wo wir ein buntes Programm für die Kinder und Jugendlichen auf die Beine stellen. Das Fereinlager wird von ehrenamtlichen Jugendlichen der Messdiener und KjG organisiert.
Im Lager zelten wir an einer Schützenhalle. Einige unserer Zelte sind nun undicht und auch nicht reparabel.
Mit dem gespendeten Geld möchten wir neue Zelte kaufen.

Kategorie: Soziales

Stichworte: Ferienlager, KJG, Messdiener, Sommerlager, Zelte

Finanzierungszeitraum 06.06.2017 09:30 Uhr - 09.08.2017 11:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Bei diesem Projekt geht es darum, mehr Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, bei unserem zweiwöchigen Sommerlager teilzunehmen - ohne undichtes Zelt!
Wir brauchen alle unsere Zelte, auch weil die Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren wieder steigen und wir in diesem Jahr wieder mit 100 Kindern ins Sauerland fahren.
Da die Zelte sehr teuer sind, können wir Sie nicht allein finanzieren und hoffen auf Ihre Hilfe!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, neue Zelte für unser Ferienlager zu kaufen.
Zielgruppe sind all diejenigen, die unser ehrenamtliches Engagement schätzen, vielleicht selber schon einmal mit uns im Ferienlager waren und möchten, dass dieses Angebot auch in Zukunft dauerhaft bestehen bleibt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Projekt verdient Unterstützung, da wir alle ehrenamtlich aktiv sind und mit großer Leidenschaft für unser Sommerlager einstehen.
Auch wir haben schon einen Teil des notwendigen Geldes selbst beigesteuert durch die Aktion "Rent-a-Messi", bei der die gesamte Leiterrunde einen Tag lang Menschen bei der Gartenarbeit, beim Fahrrad putzen, beim Holz hacken u.v.m. geholfen hat und das so verdiente Geld komplett dem Lager gespendet hat - insgesamt über 1.000 Euro!
Durch Ihre Spende können Sie es weiterhin vielen Kindern und Jugendlichen ermöglichen, in unserem Sommerlager 2 Wochen lang Gemeinschaft, Spaß und Action für wenig Geld zu erleben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden wir neue Hauszelte für unser Ferienlager kaufen. Diese sind essentiell notwendig, da wir in den Zelten schlafen und unsere alten Hauszelte nach und nach undicht werden und auch nicht mehr imprägnierbar sind.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen die KjG- und Messdiener-Leiterrunden Herz Jesu und St. Joseph. Alle Leiter sind ausgebildete Gruppenleiter und nicht nur im Lager, sondern Woche für Woche für die katholische Kirche engagiert.
Wir machen das ganze Jahr über Jugendarbeit, wie z.B. in unseren wöchentlichen Gruppenstunden, den über das ganze Jahr veteilten Tagesaktionen wie Kanutouren, Besuche im Jumphouse oder im Fußballmuseum, AG- und Basteltage, sowie ein Kurzlager, das ein Wochenende dauert. Unsere größte Aktion aber ist das Sommerlager, in dem wir 2 Wochen im Sauerland zelten und für die Kinder und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm von Geländespielen über Partys und das traditionelle Schützenfest bis hin zu Schwimmbad- und Freizeitparkbesuchen auf die Beine stellen.