Projektübersicht

Die Reithalle des RV Recke ist aktuell sehr schlecht beleuchtet. Vor allem für das Springtraining sind die Bedingungen verbesserungswürdig. Da die Lichtanlage ohnehin schon in die Jahre gekommen ist, sollen alle Lampen durch energiesparende LED Leuchten ersetzt werden. Damit werden nicht nur die Trainingsbedingungen verbessert sondern auch ein wichtiger Beitrag für die Umwelt geleistet.
Über eine Unterstützung würden sich die Reiter und Vereinsmitglieder sehr freuen!

Kategorie: Sport
Stichworte: Reiten, Reitverein, LED, Reithalle, Recke
Finanzierungs­zeitraum: 12.02.2018 10:37 Uhr - 12.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Lichtanlage der Reithalle soll durch eine energiesparende LED Beleuchtung ersetzt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch die Erneuerung der Lichtanlage in der Reithalle des RV Recke werden die Reitbedingungen stark verbessert und vor allem für das Springtraining herrschen wieder annehmbare Lichtverhältnisse. Es werden daher alle Reiter, die die Halle nutzen, von der Unterstützung des Projekts profitieren – vom Reitanfänger, über die Reitschüler auf den Vereinspferden bis zu den ambitionierten Turnierreitern. Darüber hinaus wird durch den Einsatz von energiesparenden LED-Lampen ein wertvoller Beitrag für die Umwelt geleistet!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Reit- und Fahrverein Recke musste in den letzten zwei Jahren einige notwendige Investitionen tätigen, z.B. die beiden Dressurvierecke sanieren und den Hallenboden erneuern. Eine finanzielle Unterstützung ist für den Verein sehr hilfreich, um das Projekt so schnell wie möglich umzusetzen. Gerade in der dunklen Jahreszeit lassen die Lichtverhältnisse sehr zu wünschen übrig. Wir erhoffen uns vor allem eine breite Unterstützung der Vereinsmitglieder, da alle Reiter von dem Projekt profitieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird eine energiesparende LED Beleuchtung angeschafft und in der Reithalle installiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Reit- und Fahrverein Recke e.V.