Projektübersicht

Alters-/und wetterbedingte Renovierung des Westgiebel vom Schützenhaus des Schützenvereins Lotte von 1659 e. V., damit die Vereinsmitglieder, insbesondere unsere Sportschützen, in trockenen Räumen trainieren können.

Kategorie: Sport
Stichworte: Renovierung Schützenhaus Schützenverein Lotte, Westgiebel Schützenhaus, Schützenverein Lotte
Finanzierungs­zeitraum: 28.01.2019 08:32 Uhr - 27.04.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die alte Wärmedämmung muss entfernt werden, um durch eine neue und bessere Dämmung ersetzt zu werden. Ob das Holzständerwerk renoviert werden muss, sieht man erst, wenn die alte Dämmung entfernt ist.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist, das Schützenhaus für die Mitglieder des Schützenvereins zu erhalten. So desweiteren ein reibungsloser Ablauf bei dem Training für die Sportschützen gewährleistet ist. Das Training mit Luftgewehr und Kleinkaliber ist eine hohe Konzentrationsaufgabe, die wiederum über ein ständiges Training erfolgen kann.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um das Schützenwesen in Alt-Lotte zu erhalten. So wie den Schießsport für die Traditions-/ und Sportschützen weiterhin durchführen zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da wird der Westgiebel renoviert.

Bei Überfinanzierung wird das Geld in weitere Modernisierungen und Renovierungen in dem gesamten Schützenhaus und Schießstand eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand und die Mitglieder