Projektübersicht

Unser Vereinsheim, der Scheibenstand, ist in die „Jahre“ gekommen. Die Außenanlagen haben wir in den vergangenen Jahren neu gestaltet und gerade auch mit dem Umzug des Schützenfestes zum Schießstand ist uns viel Positives gelungen.
Nun geht es darum, den Scheibenstand von innen her zu modernisieren und ein Vereinsheim zu schaffen, indem sich jeder von uns wohl fühlt.

Kategorie: Sport
Stichworte: Schießstand, SV Wechte, Wechte, Schützenverein Wechte
Finanzierungs­zeitraum: 29.10.2018 15:57 Uhr - 28.01.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst/Winter 2018/2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht hierbei nicht nur um einen neuen Anstrich. Angefangen von der Dachsanierung im Schießbereich, werden die Decken, Wände, Böden modernisiert. Neue Möbel, Fahnen / Pokalschränke, sowie die optimale Integration des Vorbaus wird dies ein „größeres“ Projekt“.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen unsere Finanzierungslücke schließen und um kein Fremdkapital aufzunehmen, möglichst die gesamte Maßnahme zur Modernisierung umsetzen. Wir als Verein werden ca. 15.000 € investieren können. Das wird allein nicht reichen, um alles Material zu beschaffen. Wir gehen heute von einer Finanzierungslücke von ca. 10.000 € aus.
Von daher werben wir für die Unterstützung bei unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten sowie unseren Sponsoren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Schützenverein Wechte steht für eine starke Gemeinschaft in der Bauernschaft Wechte. Bei uns kommen Jung und Alt gerne zusammen. Das ist die Basis unseres Vereinslebens. Wir sind aufgeschlossen und erneuern uns ständig durch die Umsetzung neuer Ideen und Verbesserungen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden die Maßnahmen für die Modernisierung umgesetzt. Dabei geht es vorwiegend um die Anschaffung von Material und Inventar.

Maßnahmenliste (nur Material):

Beleuchtung 1.250,00
Boden 2.250,00
Dach 2.500,00
Decke 1.750,00
Fenster Türen 6.500,00
Heizung/Wasser 4.000,00
Möbel 3.500,00
Theke 2.000,00
Wand 1.000,00
Gesamtinvest: 24.750,00

Wer steht hinter dem Projekt?

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Andreas Hoffmeier, Dirk Swintek, Frank Schulte, Daniel Hukriede , Thomas Oeljeklaus und Stefan Cittrich haben die Maßnahmen zur Modernisierung erarbeitet. Die Maßnahme wird durch den Vorstand und die Mitglieder unterstützt.

Durch Eigenleistung der Mitglieder wird das Projekt umgesetzt.